• Jenni

Intimchirurgie



Ich widme mich mal einem Thema, welches zwar sehr beliebt ist aber worüber nicht öffentlich geredet wird. Intimchirurgie bei Frauen.

Was das mit Hochzeiten zu tun fragt ihr euch ? Weil es viele Frauen gibt, die darunter leiden und sich nicht richtig auf eine Partnerschaft einlassen können oder es ein riesen Problem im Eheleben sein kann.

Hier in meinem Blog kann man still mitlesen und ich hoffe ich kann der ein oder anderen helfen und betroffenen zeigen, dass sie keinesfalls alleine sind mit ihren Sorgen.

Los gehts…


Was ist Intimchirurgie ?

Es werde an der Vagina Eingriffe getätigt, wie zum Beispiel:

-Schamlippenverkleinerung (Labienplastik - betrifft die inneren Schamlippen)

-Fettabsaugung am sogenannten “Venushügel“

-Unterspritzung der äußeren Schamlippen mit Eigenfett oder Hyaluronsäure Unterspritzung des G-Punktes mit Hyaluronsäure

-Vaginalverengung


Warum lässt man sich die Schamlippen verkleinern?

Weil sie ganz einfach gesagt zu lang sind und schon im Alltag stören. Beim fahren auf dem Fahrrad, beim reiten, beim Sport allgemein, beim Geschlechtsverkehr oder sogar einfach beim Hose tragen. Die Schamlippen können dauerhaft gereizt und schmerzhaft sein.


Wie sieht so ein Eingriff aus?

Die Schamlippen werden mikrochirurgisch verkleinert und verschönert. Sodass das überschüssige Gewebe nicht mehr stört. Der Eingriff kann in Vollnarkose vorgenommen werden. Muss aber nicht. Auch ein Dämmerschlaf ist völlig ausreichend.


Ist das schmerzhaft?


Jein, ich sag ja immer: Downunder ist ein sehr robustes Gebiet.

Somit geht die Wundheilung sehr schnell mit sehr wenigen Schmerzen. Nur auf Geschlechtsverkehr sollte minimum 6 Wochen verzichtet werden.


Fettabsaugung am Venushügel? Warum macht man sowas?

Es gibt Frauen die haben eine Fettwulst am Schambein. Egal wie dünn man ist, dieses Fett bleibt hartnäckig bestehen. Dieser Eingriff ist meist wirklich ein ästhetischer Eingriff. Wenigen Patienten macht der Venushügel wirklich Beschwerden.

PS: das abgesaugte Fett kann man wunderbar in die äußeren Schamlippen spritzen lassen um dort mehr Volumen zu erlangen.


Das bringt mich zum Thema: Unterspritzen der äußeren Schamlippen.


Wer macht sowas ?

Meist sind es Transgenter Frauen. Diesen fehlt es nach der Geschlechstumwandlung oft an Volumen. Aber auch Frauen im reiferen Alter wünschen solch einen Eingriff. Er dient der Verjüngung.


G-Punkt Unterspritzung

Die Unterspritzung des G-Punktes, dient alleine für ein erfüllteres Sexleben. Dort wird der G-Punkt so Unterspritzt, dass er leichter zu stimulieren ist.


Vaginalverengung nur nach der Schwangerschaft? Nein.

Eine Vagianlverengung ist zwar der Hit nach einer Entbindung aber es gibt auch Frauen die unter schlechtem Bindegewebe und Muskelgewebe leiden, für die dieser Eingriff auch in Frage kommt.


Für all diese Eingriffe gibt es in Deutschland viele Spezialisten. Und vor allem viele weibliche Spezialisten. Einem Mann diese Probleme anzuvertrauen fällt vielen Frauen schwer, was ich auch vollkommen verstehe!

Bitte immer einen Arzt aufzusuchen, der darauf mit spezialisiert ist. Der Eingriff muss "sitzen" , da dort viele sensible Nerven und Gefäße durchlaufen. Ihr könnt euch sicher sein, dass euch niemand dafür auslacht. Ihr müsst euch auch nicht schämen, denn wenn ich schon über dieses Thema schreibe, so könnt ihr davon ausgehen, dass es ein sehr verbreitetes Thema ist und es viel Redebedarf darüber gibt.


Ich hoffe von Herzen, dass ich der ein oder anderen helfen konnte und vielleicht auch einen Weg in ein neues Leben geebnet habe. Ein Leben indem ihr euch in eurem Körper zu 100% wohl fühlt.


Love and Kisses,

Jenni

79 Ansichten

STORE & ÖFFNUNGSZEITEN

BRIDAL BEAUTY STORE

Königstraße 93

53332 Bornheim

Tel   02236 / 331 344 3

Mail  info@bridalbeauystore.de

Montag: geschlossen

Di bis Fr: "Walk In" 13:00 bis 17:00 Uhr

und nach Terminvereinbarung

Samstag: Anproben nach Terminvereinbarung

Sonntag geschlossen

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

 © 2019 - 2020 BRIDAL BEAUTY STORE - Inhaberin Jennifer Mastroianni